Wie Frauen ihr Interesse bekunden

Frauen bekunden ihr Interesse äußerst subtil. Naja, zumindest, wenn man es mit der Art und Weise der Männer vergleicht. Selbst wenn Frauen denken, sie würden gerade sehr offensichtlich Interesse bekunden, ist es nach Männerstandard immer noch sehr subtil.

Zu lernen, wie Frauen ihr Interesse zeigen, ist eine sehr wertvolle Fähigkeit, denn sie erlaubt es dir, zu erkennen, wann du welche Aktion starten musst und wann du ihr Interesse so weit geweckt hast, dass du Fahrt aufnehmen kannst.
Ich fand es überraschend, zu sehen wie schnell mir die letzten Frauen das Signal übermittelten, dass sie bereit waren, mit mir zusammen zu kommen. Sie gaben mir kleine unscheinbare Hinweise. Ein Freund merkte an, dass diejenige, die ich innerhalb kürzester Zeit mit nach Hause genommen habe, eigentlich so aussah, als habe sie gar kein großes Interesse an mir, bzw. dass es lediglich so aussah, als hätten wir nur eine gute Unterhaltung. Letztendlich war es die Fähigkeit, die Signale zu lesen, die mir ein schnelles Voranschreiten in diesem Progress erlaubt hat.
[AdSense-A]

Verworrene Nachrichten aufgeschlüsselt

Zeichen lesenWahrscheinlich sind die Situationen für Männer am verwirrendsten, in denen Frauen scheinbar „gemischte Signale“ übermitteln – wenn sie also etwas machen, was sie ziemlich interessiert erscheinen lässt, aber andererseits dann etwas tun, dass sie gleichgültig ja, vielleicht sogar desinteressiert wirken lässt. Es ist wichtig zu wissen, wieso dies geschieht.

Erinnere dich immer daran, dass es für Frauen extrem wichtig ist, ihr Gesicht zu wahren, unabhängig in welchem Teil des Planeten du bist. Der Ruf einer Frau hängt stark mit dem Verlangen nach ihr und ihrer Möglichkeit frei zu wählen zusammen. Das bedeutet also, dass sie ihrem Ruf schadet, wenn sie dabei gesehen wird, wie sie sich einfach einem Mann hingibt, der sie eventuell gar nicht will. Deswegen werden Frauen ihr Interesse an Männer immer mit einem Verhalten paaren, welches desinteressiert scheint.

Beispielsweise sagt die Frau: „Wir sind uns so ähnlich,“ dann agiert sie abgelenkt oder schaut weg… Und der Mann wundert sich, ob das nun bedeutet, dass sie ihn mag oder nicht.

Das ist mit Wahrscheinlichkeit die gängigste Art, wie eine Frau ihr Interesse an dir ausdrückt. Sie gibt dir ein Zeichen und dann füllt sie es mit Sarkasmus und Unnahbarkeit.

In der Tat ist das Verstehen dieser, durch Frauen kommunizierten verworrenen Nachrichten ein Geheimnis, quasi eine Entschlüsselungshilfe für die Frauensprache. Hier ist es:

Wenn eine Frau dir gegenüber Interesse bekundet, solltest du das als Fakt hinnehmen. Anzeichen von Ironie, Sarkasmus oder aber vorgetäuschtes Desinteresse solltest du vorerst ignorieren und es als Versuch ihrerseits anerkennen, dass sie auf ihren Ruf achtet. Es wäre schließlich schlecht für diesen, solltest du ihre Gefühle nicht erwidern und ihr nicht zufriedenstellend zeigen, dass du sie auch begehrst.

Mit anderen Worten, es ist ihre Versicherung. Indem sie nicht alles auf eine Karte setzt, hält sie sich die Option für später offen, zu sagen: „Hatte ja eigentlich eh kein Interesse an ihm, war alles nur gespielt.“

Das bedeutet aber auch, dass du natürlich sofort erkennen musst, sollte die Frau etwas machen, was ihr Interesse bekundet. Du musst es sofort aufnehmen und den Fortschritt vorantreiben. (Selbstverständlich muss ich nicht erwähnen, dass du natürlich einen Moment abwartest, sodass die Aktion aussieht, als würde sie von dir ausgehen. Quasi bekundest du offiziell dein Interesse zuerst. Selbst eine kleine Pause von drei bis vier Sekunden kann ausreichend sein. Gib ihr einfach nur ein wenig Zeit, um herunterzukommen und um dich aus dem Fokus zu nehmen.)

Profit daraus schlagen, dass Frauen ihr Interesse bekunden

Der Hauptgrund, wieso ich ziemlich schnell in eine Beziehung mit Frauen komme, ist, dass ich diese kleinen unterschwelligen Signale bemerke und sofort zu meinen Gunsten ausnutze. Ich presche jedoch nicht bei jeder Frau voran (zumindest meistens nicht – vor ein paar Monaten in Hamburg, da habe ich so ziemlich alles angesprochen und sie dazu gebracht sich mit mir an dem einen oder anderen Plätzchen zu setzen. Aber da war ich zugegebener Maßen auch nicht nüchtern). Meistens peile ich einige Frauen an, die mir optisch zusagen und konzentriere mich auf diejenigen, die mit einer gewissen Wärme antworten.

Bei dem einen Mädchen, mit welcher ich nach kürzester Zeit geschlafen habe, bei dem hätte ich gar nicht vermutet, dass es so endet. Ich dachte wir gehen in ein Restaurant oder ähnliches. Aber da bekam sie diesen seltsamen Blick, als ich bei ihrem Auto ankam und als wir einstiegen, fragte sie mich, ob wir zu mir oder etwas herumfahren wollen. Es war eine etwas seltsame Frage. Die Art von Frage, die man von einer Frau nicht erwarten würde, also sagte ich wir sollten zu mir gehen. In meiner Wohnung angekommen nahm sie eine Position auf der Couch ein, die nur zu deutlich veranschaulichte, was sie vorhatte und so landeten wir ziemlich schnell im Bett.

Du musst dir ein Verhalten angewöhnen, genauso darauf zu reagieren, wenn Frauen sich dir anbieten, denn oft bietet dich dir diese Chance genau einmal, vielleicht zweimal und dann ist sie vertan und du erhältst sie nie wieder. Es gibt keine zweite Chance bei Frauen voller Lust! Schnell fühlen sie sich verletzt, und verärgert darüber, dass du keine Lust auf sie hast, wenn sie sich dir von sich aus anbieten und verschließen sich, um Gefühle, Stolz und Ruf zu schonen.

sie zeigt es dir immerEbenfalls vor ein paar Monaten war ich in Süd Korea, in Seoul. Da habe ich verloren, weil ich es nicht verstanden, habe Profit aus ihren Zeichen zu schlagen. Eine war so nett zu mir, führte mich in ihr Lieblingsrestaurant, zeigte mir einen wunderschönen Teeladen, zahlte auch diesen und brachte mich schließlich zu meinem Apartment. Sie fragte mich, ob mein Kumpel daheim wäre – das ist eine ziemlich offensichtlich offensive Frage für eine Frau egal welcher Kultur, aber im speziellen für eine asiatische und noch spezieller eine Südkoreanische Frau. Ich habe jedoch nur einen halbherzigen Versuch unternommen, sie mit nach oben zu nehmen… Nicht nötig, zu erwähnen, dass aus uns und einem gemeinsamen Schäferstündchen nichts geworden ist.

Ich habe mich einfach schrecklich gefühlt, als ich oben angekommen bin – dieses Mädchen, dass nach eigenen Angaben keinen Liebhaber mehr hatte, seit sich von ihrem Freund getrennt hat, diese hübsche Frau, die so aufgeregt war, mich zu sehen, ihren Kollegen davon erzählt hat, dass wir uns treffen werden, die bereit gewesen wäre, mit mir nach oben zu gehen und sich mir hinzugeben, tja und ich habe sie unten stehenlassen. Ich habe sie stehen gelassen, nachdem sie für das Essen in ihrem Lieblingsrestaurant und den Tee in dem kleinen hübschen Teeladen gezahlt hat, mir die Stadt gezeigt hat, mich nach Hause gebracht hat und ich weder für das Taxi noch die Bahn zahlen musste. Natürlich ließ sie das Folgedate platzen und antwortete weder auf meine Anrufe, noch auf meine Nachrichten.

Eine Frau von letztens fragte mich ebenfalls, ob mein Zimmerkollege da sei und bestätigte dies sogar noch „also kein Kumpel in der Wohnung?“ bevor wir hinaufgingen. Nur diesmal habe ich sichergestellt, dass sie nicht unten bleibt.

Folgende zwei Regel habe ich für mich beschlossen und ich empfehle dir, sie ebenfalls anzunehmen. Sie erweisen mir sehr gute Dienste, seitdem ich sie anwende:

  • Schalt einen Gang hoch und geh in deinen Verführungs „super pursuit“ Modus, wenn die Frau dir zeigt, dass sie dich will. Wenn eine Frau das Gefühl hat, dir unterstützend unter die Arme zu greifen, indem sie dir Zeichen gibt, ist das ihre Art, dir zu sagen: „Genug palavert, ran an die Buletten!“ Sie ist bereit, sie hat ihre Entscheidung getroffen. Jetzt braucht sie nur dich, dass du den letzten Schritt tätigst, um es geschehen zu lassen.
  • Sei beharrlich und selbstsicher, wenn du Signale erhältst. Wenn eine Frau mir keine Signale übermittelt, versteife ich mich nicht in die Sache. Aber wenn sie mir zeigt, dass sie interessiert ist, geschieht es mir nicht mehr, dass sie mir ähnlich durch die Lappen geht wie die Frau in Korea. Ich bleibe hartnäckig, bis sie mindestens sechs- oder siebenmal „Nein“ sagt, was eigentlich nie geschieht. Eine Frau die Interesse bekundet, sagt spätestens nach zwei-, dreimal „Ja“.

Hier ein paar Beispiele, wie Frauen ihr Interesse bekunden könnten:

  • Sie sagt, ihr beiden würdet ein großartiges Paar abgeben, ihr beiden seht Klasse zusammen aus, oder ähnliches
  • Sie sagt dir, du bist äußerst sexy
  • Sie frägt dich, wo du wohnst, im Speziellen, wenn es zu einem unüblichen Zeitpunkt im Gespräch kommt, beziehungsweise aus dem Nichts heraus
  • Sie frägt dich, ob du alleine oder mit Mitbewohnern lebst, und ob diese denn gerade daheim seien
  • Sie zeigt offensichtliches Interesse an dir und selbst, wenn du etwas ruhiger bist, widmet sie dir mehr Zeit als anderen, die sich deutlich mehr darum bemühen, ihre Aufmerksamkeit zu erlangen.
  • Sie zeigt dir physisch, dass sie dich will, indem sie beispielsweise deinen Arm nimmt und um ihre Taille legt oder indem sie deine Hand nimmt und auf ihre legt oder aber indem sie einen Arm oder ein Bein auflegt
  • Sie zahlt für euch beide, dein Essen, dein Trinken

Und hier noch ein paar Beispiele dafür, wie sich die Frauen verhalten könnten, wenn du ihr Signal verpasst hast:

  • Sie dreht sich um und spricht nur mit ihren Freunden
  • Sie macht einen Witz, um die peinliche Situation zu überspielen („du bist attraktiv. Äh, das sollte ich jedem sagen, den ich heute treffe“)
  • Abgelenkt reagieren, umherschauen, Augenkontakt brechen, etc.
  • Sie wird ruhig
  • Sie wird unbequem („Vielleicht sollte ich lieber gehen.“ – höchstwahrscheinlich hatte sie darauf gehofft, dass ihr zwei zusammen verschwindet und hat sich zurückgestoßen gefühlt, als dies nicht geschehen ist – sollte das passieren, halte sie auf und rette ihre Nacht)

Wenn eine Frau ihr Interesse bekundet, jedoch eines der oberen Beispiele anwendet, dann ignoriere es in erster Instanz und schreite trotzdem voran. Wenn sie beispielsweise sagt: „Du bist attraktiv. Oder, vielleicht bin ich einfach nur betrunken.“

Dann antworte, „Nee, ich wäre selbst attraktiv, wenn du nüchtern wärst. Komm, lass uns da drüben hinsetzen.“

Je mehr ich darauf achte, umso überraschter bin ich, wie viele offensichtliche Signale Frauen den Männern zuwerfen, an denen sie interessiert sind, und erwarten, dass diese sie aufnehmen. Frauen zeigen diese Signale sehr häufig!

Ich habe mir eine Minute genommen und an all die Frauen in meiner Vergangenheit gedacht, mit denen ich zusammengekommen bin…. Und ich würde sagen, fast 70% der Frauen haben mir eher sehr starke Anzeichen dafür gegen, dass sie mit mir zusammen sein möchten. Und das sind die Frauen, an deren Signale ich mich erinnern kann. Aber da können noch viel mehr gewesen sein, die ich gar nicht bemerkt habe und natürlich die 30%, die mich abblitzen ließen.

dreamstimemaximum_12187640Ich kann sagen, ich selbst war mir dessen bis vor einigen Monaten nicht bewusst, habe die Signale selbst nicht wirklich wahrgenommen. Oder besser gesagt, ich habe sie zwar wahrgenommen, jedoch habe ich nie Profit daraus geschlagen. Und bis vor einigen Wochen bin ich halb blind durch die Welt gewandert und habe mich auf mein Timing verlassen, welches durch meine Erfahrung immer besser geworden ist. Natürlich habe ich Frauen vor einem Jahr nicht annähernd so schnell abgeschleppt, wie ich es jetzt mache und es geht immer flotter.

Ich beginne erst zu realisieren, wie schnell ich Frauen abschleppen kann, jetzt da ich bewusst auf ihre Signale achte. Ich sitze da, denke an nichts Böses, denke eher: „Okay, ich frage sie mal etwas aus ihrer Vergangenheit, und dann… Plötzlich sagt sie etwas, das in Klarschriftleser auch bedeuten könnte: „nimmst du mich jetzt mit zu dir oder wie sieht es aus?“ … Ich erwische mich bei dem Gedanken: „Wart mal, was? Habe ich richtig gehört? Nah, sie kann unmöglich…. Tja, ich würde mich über mich selbst ärgern, wenn ich es nicht versuchen würde, alles klar, auf geht’s.“

Und wir enden im Bett und ich kann mich nur mal wieder wundern wie schnell das Ganze von statten ging.

Herrgott, wie konnte ich nur so lange blind durch die Welt laufen, ohne das zu sehen? So viele unzufriedene Frauen, die ich der Vergangenheit sitzen gelassen habe… Ich fühle mich, als müsste ich mich in die Ecke stellen und schämen. Wirklich, beginn damit, darauf zu achten, welche Signale dir Frauen geben. Deute jene, die dir verdeutlichen, dass die Frau Interesse an dir hat … Du wirst überrascht sein, wie schnell sie bereit dazu sein wird, etwas mit dir zu machen.

Und wir lesen uns später.

Cheers,

Tim

[AdSense-A]
Warning: printf(): Too few arguments in /home/www/web381/html/ladieskiller/wp-content/themes/hive/content-single.php on line 81